Content Management System = Webseite clever verwalten

Ein Content Management System dient dazu, eine Webseite ohne Programmierkenntnisse einfach bearbeiten zu können. In einer Vorlage, einem sogenannten Template, wird das grafische Aussehen - der eigentliche Rahmen - festgelegt und definiert, wohin die Navigation und andere Bereiche zu stehen kommen. Je nach System können BenutzerInnen mit unterschiedlichen Rechten ausgestattet werden oder einzelne Seiten können ausschliesslich bestimmten Benutzergruppen zugänglich gemacht werden.

Ein CMS ist nicht der Weisheit letzter Schluss. Aber die Möglichkeit, unkompliziert Aktualisierungen und Anpassungen vornehmen zu können, beleben eine Homepage und machen diese für BesucherInnen interessant. Sie sind in der Lage, kurzfristig auf Kundenwünsche einzugehen oder spezielle Aktionen zu lancieren.

Wir haben uns auf das CMS Joomla spezialisiert. Joomla ist etabliert auf dem Markt und wird von einer breiten Entwicklergemeinde ständig weiter voran getrieben. Es bietet unzählige Erweiterungen für jeden Bedarf (Gästebücher, Webshops, Kontaktinformationen...) und lässt sich auf jedem Computer mit Internetzugang aktualisieren. Und nicht zuletzt: Joomla ist freie Software, Sie bezahlen nichts für deren Nutzung!

Gerne führen wir Ihnen die Vorteile von Joomla vor und beraten Sie über die Vorzüge, aber natürlich auch über die Nachteile dieses Systems.